Gärten im Winter

Was für Rollrasen spricht
23. August 2022

Auch wenn wir unsere Gärten im Winter nicht wie im Sommer nutzen können, so gibt es doch immer wieder etwas zu tun. Auch wenn die meisten glauben, dass der Garten im „Winterschlaf“ ist, so kann der eifrige Gartenliebhaber auch in der kalten Jahreszeit einiges pflegen. Sofern es frostfrei ist, können Bäume und Sträucher auch jetzt im Winter zurückgeschnitten werden. Laub kann vom Rasen entfernt werden und sogar als natürlicher Mulch in Beeten verwendet werden. Immergrünes wie Bambus sollte auch im Winter ab und an gegossen werden. Darüber hinaus freuen sich unsere gefiederten Freunde über das eine oder andere mit Futter gefüllte Vogelhäuschen. Und wer seinen Garten im neuen Jahr um- oder neugestalten möchte, sollte sich auch bereits im Winter den Kopf über die professionelle Gartengestaltung zerbrechen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.